Renovierung Spendenaktion

lm nächsten Jahr feiert die Stadt Eferding ihr 800-Jahr Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums haben wir uns dazu entschlossen, die Fassade unseres Gebäudes in der Starhembergstraße (ehemalige Evang. Schule und altes Pfarrhaus) zu renovieren. ln diesem Gebäude ist das Familienbundzentrum untergebracht. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Wir haben daher bei der Renovierung auch die Vorgaben des Denkmalschutzes einzuhalten. Die Renovierung ist für unsere Pfarrgemeinde mit einem beträchtlichen finanziellen Aufwand verbunden. Deshalb wollen wir uns mit der Bitte um eine Spende an Sie wenden. Jede Spende - ob groß oder klein - hilft. Beilage-Renovierung-Spendenaktion-2021Herunterladen

2021-10-12T18:03:14+02:0012.10.2021|Allgemein|

Online Angebote Jahreswechsel 2020

An allen Sonn- und Feiertagen vom 25.12.20 bis 17.01.21 können Gottesdienste online über den YouTube Kanal von WEMSchT mitgefeiert werden. 25.12.20 9.00 Uhr: Gottesdienst am Christtag mit Diakon Fritz Wasmeier und Pfarrer Andreas Hochmeir aus Wallern 26.12.20 9.00 Uhr: Gottesdienst am Stefanietag mit Pfarrer Alexander Lieberich aus Wallern 27.12.20 9.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Ediana Kumpfmüller aus Wallern 31.12.20 15.30 Uhr: Gottesdienst am Altjahrstag mit Pfarrerin Ediana Kumpfmüller und Pfarrer Andreas Hochmeir aus Wallern 01.01.21 19.00 Uhr: Gottesdienst mit Diakon Fritz Wasmeier aus Wallern 03.01.21 9.00 Uhr: Gottesdienst mit Lektor Adam Gonglach und Pfarrer Alexander Lieberich aus Wallern 06.01.21 9.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Hans Hubmer aus Thening 10.01.21 9.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Hanek aus Eferding 17.01.21 9.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarramtskandidatin Eva Blüher aus Thening

2021-01-27T18:52:42+01:0027.12.2020|Allgemein|

Das Generations Projekt

Zeit für Veränderung und Platz für Neues… ... dies war genau mein Bauchgefühl am Anfang des Jahres. Für mich waren die 9 Jahre im Pfarrbüro großartig und bereichernd, aber ich brannte für etwas Neues. Nach einigen Gesprächen mit unseren Verantwortlichen aus dem Presbyterium und der anschließenden Zeit im Homeoffice entstand schließlich dieses Konzept. Nun freue ich mich sehr, es euch vorstellen zu dürfen! Ein Angebot speziell für die mittlere Generation, Menschen zwischen 25 und 50 Jahren (+/- versteht sich) In diesem Lebensabschnitt tut sich so vieles, verändert sich meist alles und formt sich einiges neu. Die Veranstaltungen sind speziell auf diese Bedürfnisse und Lebenslagen zugeschnitten. Natürlich ist jeder (egal welchen Alteres), der sich dafür interessiert, herzlichst willkommen. Jetzt ist die Zeit! Gerade jetzt, in einer Zeit der Unsicherheit und der Wandlung, einen sicheren Hafen zu geben. Einen Ort der Ruhe und Kraft, an dem wir uns geborgen fühlen dürfen. Dort, wo wir sein können was und wer wir sind, an dem wir Geborgenheit und Schutz vom Höchsten erleben können. Mein großes Anliegen und Bedürfnis ist es, Raum und Zeit für die mittlere Generation in unserer Pfarrgemeinde zu schaffen. Ich möchte als Werkzeug dienen und Platz schaffen für Begegnungen, Gespräche und Events, die uns und unsere Gemeinschaft in der Gemeinde bereichern. Mit dem Generations Projekt sollen neue Brücken gebaut werden. Was darf erwartet werden? Das Café der Wünsche, 3G-Treffen, Themen-Frühstück, Vorträge, Workshops, Wanderungen und vieles mehr... Hier geht es zum Flyer ...

2021-01-27T18:51:35+01:0029.09.2020|Allgemein|
Go to Top